Aktuelles

Reines Privatvergnügen oder beruflich wichtig?

Sky-Bundesliga-Abo als Werbungskosten

Das wünschen sich auch Fußballsfans: Der Bundesfinanzhof hat im Fall eines Torwarttrainers einer Profi-Fußballmannschaft entschieden, dass die Aufwendungen für ein Sky-Bundesliga-Abonnement grundsätzlich als Werbungskosten bei seinen Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit abziehbar sind.

Mehr zu diesem Urteil sowie anderen aktuellen Entscheidungen aus den Bereichen Steuern, Recht und Wirtschaft erfahren Sie in unserem aktuellen „Blitzlicht”.

Darf ich Äste, die vom Nachbargrundstück herüberragen, einfach absägen?

mehr zu diesem Thema

Was getrennt lebende Eltern wissen müssen

mehr zu diesem Thema

Wichtig für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

mehr zu diesem Thema